User Kontrollpaneel zeigt alle registrierten Mitglieder zeigt alle Mitglieder des Forum-Teams Login Registrieren! Forum als gelesen markieren Suchen im Forum Hilfe benötigt?
Forum phantastische-hoerspiele.de
Edgar Allan Poe
die Hörspiele

STIL macht FREUD
Neues Topic Antworten

Autor Thread
-BBB- Spook ist offline, 
zuletzt online am Sonntag, 31. März 2013 um 18:32 Uhr offline
-BBB- Spook
S p o o k y


Registriert: Okt 2010
(2090 Tage dabei)
Beiträge: 827
(Ø 0.40 täglich)

Profil von -BBB- Spook anzeigen Private Nachricht an -BBB- Spook senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 00:12

Übertrag aus dem Produktionstagebuch :

STIL veröffentlicht Prof. Sigmund Freud - Kriminalhörspiele
von Heiko Martens

Wien, 1920:
Der Gendarm Karl Gruber landet eines Tages auf der berühmten Couch von Prof. Sigmund Freud. Neben der Erforschung der Ermittlerseele geht es es sehr bald auch um die mörderischen Fälle, die Gruber aktuell zu lösen versucht. Zusammen mit dem Professor und dessen dickköpfiger Tochter Anna macht der Gendarm sich daran, den psychologisch vertrackten Verbrechen seiner Heimatstadt auf den Grund zu gehen. Dabei weisen das ÜBER-ICH, das ES und das ICH den Weg...

Mit Hans-Peter Hallwachs, Andreas Fröhlich und Felictias Woll

produziert von STIL ("Edgar Allan Poe", "Die Alchimistin", "Die Wellenläufer", "Hui Buh", "Perry Rhodan")

Die ersten drei Folgen erscheinen am 28. Januar 2011.

Folge 1: Das zweite Gesicht

Folge 2: Familienersatz

Folge 3: Versehrung

--------------------
Spooky
-------------------------


– Ersteller des erstzweiten Beitrages 2012 –

-------------------------
NYPDark
DEAD TRACE
Lady Amelie Bedfort
Kurier Holmes
Sherlock Aberdeen
Dark in Serie
Mord Mysteries
#
-BBB- Spook ist offline, 
zuletzt online am Sonntag, 31. März 2013 um 18:32 Uhr offline    Topicstarter
-BBB- Spook
S p o o k y


Registriert: Okt 2010
(2090 Tage dabei)
Beiträge: 827
(Ø 0.40 täglich)

Profil von -BBB- Spook anzeigen Private Nachricht an -BBB- Spook senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 00:24

Klingt mal prima ! Und wieder was Neues auf dem HSP-Sektor. Nette Idee.

Und gleich 3 Folgen auf einmal.

Fragen:
1. Auf wieviele Folgen ist die Serie konzipiert ?
2. Ist jede Folge in sich abgeschlossen, oder bauen sie aufeinander auf ?
3. Wie lang ist etwa die HSP-Dauer pro Folge ?
4. In welcher Preislage werden sie sich befinden ?
5. In welchem VÖ-Rhthmus sind die weiteren Folgen geplant ?
6. hab ich was vergessen ? was hab ich vergessen ?

--------------------
Spooky
-------------------------


– Ersteller des erstzweiten Beitrages 2012 –

-------------------------
NYPDark
DEAD TRACE
Lady Amelie Bedfort
Kurier Holmes
Sherlock Aberdeen
Dark in Serie
Mord Mysteries
#
Eddie Poe ist offline, 
zuletzt online am Donnerstag, 7. November 2013 um 10:35 Uhr offline
Eddie Poe
Vampir-Meister

Registriert: Jul 2006
(3651 Tage dabei)
Beiträge: 724
(Ø 0.20 täglich)

Profil von Eddie Poe anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Eddie Poe Private Nachricht an Eddie Poe senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 08:20

Werden sie bei Lübbe Audio erscheinen und wenn ja, wie lange?

[Editiert durch Eddie Poe am Donnerstag, 4. November 2010 um 08:20]

Eddie Poe ist offline, 
zuletzt online am Donnerstag, 7. November 2013 um 10:35 Uhr offline
Eddie Poe
Vampir-Meister

Registriert: Jan 1970
(16982 Tage dabei)
Beiträge: 724
(Ø 0.04 täglich)

Profil von Eddie Poe anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Eddie Poe Private Nachricht an Eddie Poe senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 11:05

quote:
geschrieben von Eddie Poe
Werden sie bei Lübbe Audio erscheinen und wenn ja, wie lange?

Das ist leider nicht lustig, das ist grausam...

--------------------
Momentanes Lieblingshörspiel:
DORIAN HUNTER 6: Freaks

Eddie Poe ist offline, 
zuletzt online am Donnerstag, 7. November 2013 um 10:35 Uhr offline
Eddie Poe
Vampir-Meister

Registriert: Jul 2006
(3651 Tage dabei)
Beiträge: 724
(Ø 0.20 täglich)

Profil von Eddie Poe anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Eddie Poe Private Nachricht an Eddie Poe senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 13:39

Mhm... okay, das war schon deftig. Aber auch berechtigt, oder? Nicht, dass FREUD bloß POE ersetzt und nachher auch wegen "zu geringer Verkaufszahlen" vernichtet wird.
Eddie Poe ist offline, 
zuletzt online am Donnerstag, 7. November 2013 um 10:35 Uhr offline
Eddie Poe
Vampir-Meister

Registriert: Jan 1970
(16982 Tage dabei)
Beiträge: 724
(Ø 0.04 täglich)

Profil von Eddie Poe anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Eddie Poe Private Nachricht an Eddie Poe senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 14:16

quote:
geschrieben von Eddie Poe
Mhm... okay, das war schon deftig. Aber auch berechtigt, oder? Nicht, dass FREUD bloß POE ersetzt und nachher auch wegen "zu geringer Verkaufszahlen" vernichtet wird.

Sicher war der Dämpfer berechtigt, doch trotzdem grausam...
Für jeden EAP-Geschädigten dürfte wohl klar sein, dass bei neuen Lübbe-Serien nun besser erstmal abgewartet werden sollte. Überraschend wäre es wohl schon, wenn Lübbe nun mal wieder mit neuen Serien "Versuche" machen sollte. Hoffen wir besser, dass sie "irgendwo woanderswo" erscheinen werden...

--------------------
Momentanes Lieblingshörspiel:
DORIAN HUNTER 6: Freaks

Simon Bertling ist offline, 
zuletzt online am Montag, 23. Mai 2011 um 19:06 Uhr offline
Simon Bertling
Team Member

Registriert: Mai 2005
(4069 Tage dabei)
Beiträge: 64
(Ø 0.02 täglich)

Profil von Simon Bertling anzeigen Homepage Simon Bertling besuchen! Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Simon Bertling Private Nachricht an Simon Bertling senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 17:18

Hallo zusammen,

es handelt sich um jeweils in sich abgeschlossene Einzelfolgen..

Es wird auf jeden Fall 8 Folgen geben und wir bringen das ganze auf unserem neuen Label STIL raus.

viele Grüße

Simon Bertling

Nordcore ist offline, 
zuletzt online am Donnerstag, 17. Februar 2011 um 01:24 Uhr offline
Nordcore
Großer Alter

Registriert: Dez 2002
(4929 Tage dabei)
Beiträge: 2502
(Ø 0.51 täglich)

Profil von Nordcore anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Nordcore Private Nachricht an Nordcore senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 19:22

Was hat Freud im Poe Forum zu suchen?

Mich habt Ihr sowieso nach dem ganzen Poedesaster als Käufer verloren....

Nordcore ist offline, 
zuletzt online am Donnerstag, 17. Februar 2011 um 01:24 Uhr offline
Nordcore
Großer Alter

Registriert: Jan 1970
(16982 Tage dabei)
Beiträge: 2502
(Ø 0.15 täglich)

Profil von Nordcore anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Nordcore Private Nachricht an Nordcore senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 19:46

quote:
geschrieben von Nordcore
Was hat Freud im Poe Forum zu suchen?

Das liegt daran, weil hier niemand einen Freud-Bereich eröffnen kann.

quote:
geschrieben von Nordcore
Mich habt Ihr sowieso nach dem ganzen Poedesaster als Käufer verloren....

Stil kann doch nichts für die kundenunfreundlichen Entscheidungen von Lübbe.

Immer gibt es nun auch ein

quote:
geschrieben von Simon Bertling
Label STIL

Sollte denn Lübbe mal irgendwann doch noch vernünftig werden und die unerwünschten EAP-Rechte abgeben, dann könnte auch das Eigenlabel dazu gut genutzt werden. Dass dann zuvor schon andere Reihen durch das Label geschoben wurden, ist doch umso besser.

Lübbe: Habt Gnade

--------------------

T(ony) B(allard) No. 1 ist offline, 
zuletzt online am Sonntag, 1. März 2015 um 21:48 Uhr offline
T(ony) B(allard) No. 1
Hörspielproduzent


Registriert: Apr 2002
(5185 Tage dabei)
Beiträge: 4411
(Ø 0.85 täglich)

Profil von T(ony) B(allard) No. 1 anzeigen Homepage T(ony) B(allard) No. 1 besuchen! Klicke hier um eine E-Mail zu senden an T(ony) B(allard) No. 1 Private Nachricht an T(ony) B(allard) No. 1 senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Donnerstag, 4. November 2010 um 21:06

Ich finde es gut das Stil nun ein eigenstädniges Label sind und hoffe sie haben einen guten Vertrieb.
Auf jeden Fall wünsche ich Euch Simon & Christian alles alles gute und viel Erfolg.
Hemator ist offline, 
zuletzt online am Samstag, 21. Mai 2016 um 13:15 Uhr offline
Hemator
(Apr. 2002 - Nov. 2005)

Registriert: Apr 2002
(5182 Tage dabei)
Beiträge: 2882
(Ø 0.56 täglich)

Profil von Hemator anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Hemator Private Nachricht an Hemator senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Freitag, 5. November 2010 um 00:20

quote:
geschrieben von Nordcore
Mich habt Ihr sowieso nach dem ganzen Poedesaster als Käufer verloren....

Dafür habt Ihr mit mir einen neuen Käufer gewonnen!
Wow, das klingt doch erstmal vielversprechend. Ich bin sehr, sehr gespannt. Die genannten Sprecher lassen einiges erwarten. Und daß es sich um abgeschlossene Fälle handelt, finde ich ebenfalls gut.
Endlich mal wieder einer interessante KRIMI-Reihe (für Erwachsene!) auf dem Hörspielmarkt und nicht immer nur Grusel- oder Horrorhörspiele.

Eddie Poe ist offline, 
zuletzt online am Donnerstag, 7. November 2013 um 10:35 Uhr offline
Eddie Poe
Vampir-Meister

Registriert: Jul 2006
(3651 Tage dabei)
Beiträge: 724
(Ø 0.20 täglich)

Profil von Eddie Poe anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Eddie Poe Private Nachricht an Eddie Poe senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Freitag, 5. November 2010 um 10:42

quote:
geschrieben von Simon Bertling

Es wird auf jeden Fall 8 Folgen geben und wir bringen das ganze auf unserem neuen Label STIL raus.


Na, dann können wir ja beruhigt sein. Heißt das, erst mal 8 Folgen oder ist das so ein "Alchimistin"-Projekt mit insgesamt 8 Folgen?

hercules1980 ist offline, 
zuletzt online am Sonntag, 12. Juni 2016 um 21:19 Uhr offline
hercules1980
Auf der Jagd!

Registriert: Nov 2004
(4256 Tage dabei)
Beiträge: 2705
(Ø 0.64 täglich)

Profil von hercules1980 anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an hercules1980 Private Nachricht an hercules1980 senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Sonntag, 7. November 2010 um 16:36

quote:
geschrieben von Nordcore
Was hat Freud im Poe Forum zu suchen?

Mich habt Ihr sowieso nach dem ganzen Poedesaster als Käufer verloren....


So brutal die Aussage auch ist, auch ich unterstütze die Haltung vollkommen. Ich habe bisher alles gekauft, EAP, Perry Rhodan, Alchimistin,sogar auch Vampira (leider genau das gleiche Desaster wie bei EAP). John Sinclair werde ich nicht boykottieren, aber alles NEUE wird von mir nicht mehr angefasst, mein Geld bekommen andere Labels und ich kaufe für ca. 100 Euro im Monat Hörspiele.
Daran könnt ihr sehen, wie tief ich wegen EAP enttäuscht bin.

--------------------
Neuestes Hörspiel:
Dorian Hunter 28

Neueste Blu Ray:
Stonehearst Asylum

Neuestes Buch: Michael Siefener - Der Schwarze Atem Gottes

DiStefano ist offline, 
zuletzt online am Samstag, 16. Juni 2012 um 02:28 Uhr offline
DiStefano
Werwolf-Elite

Registriert: Apr 2007
(3358 Tage dabei)
Beiträge: 333
(Ø 0.10 täglich)

Profil von DiStefano anzeigen Homepage DiStefano besuchen! Private Nachricht an DiStefano senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Sonntag, 7. November 2010 um 21:19

quote:
geschrieben von hercules1980
quote:
geschrieben von Nordcore
Was hat Freud im Poe Forum zu suchen?

Mich habt Ihr sowieso nach dem ganzen Poedesaster als Käufer verloren....


So brutal die Aussage auch ist, auch ich unterstütze die Haltung vollkommen. Ich habe bisher alles gekauft, EAP, Perry Rhodan, Alchimistin,sogar auch Vampira (leider genau das gleiche Desaster wie bei EAP). John Sinclair werde ich nicht boykottieren, aber alles NEUE wird von mir nicht mehr angefasst, mein Geld bekommen andere Labels und ich kaufe für ca. 100 Euro im Monat Hörspiele.
Daran könnt ihr sehen, wie tief ich wegen EAP enttäuscht bin.


Vampira ist/war nicht von STIL.
Und nachdem die neuen Hörspiele nicht bei Lübbe, sondern bei STIL erscheinen, lässt du deine Enttäuschung an der vollkommen falschen Partei aus. Da wäre es zweifellos konsequenter keine Sinclairs mehr zu kaufen.

--------------------
www.hoerspiel3.de - Rezensionen, Sprecherdatenbank, News und mehr.
www.dorianhunter.net - die Fanpage zur Hörspielserie

T(ony) B(allard) No. 1 ist offline, 
zuletzt online am Sonntag, 1. März 2015 um 21:48 Uhr offline
T(ony) B(allard) No. 1
Hörspielproduzent


Registriert: Apr 2002
(5185 Tage dabei)
Beiträge: 4411
(Ø 0.85 täglich)

Profil von T(ony) B(allard) No. 1 anzeigen Homepage T(ony) B(allard) No. 1 besuchen! Klicke hier um eine E-Mail zu senden an T(ony) B(allard) No. 1 Private Nachricht an T(ony) B(allard) No. 1 senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Sonntag, 7. November 2010 um 21:23

Muss ich aber auch sagen, die Verantwortung für die Einstellung der Serien haben ja nicht die Ausführenden von Stil, sondern die Produzenten und Verleger von Lübbe Audio. Stil hätten ja gerne weiter gemacht, sie trifft also keine Schuld.
Warum also die falschen bestrafen?
hercules1980 ist offline, 
zuletzt online am Sonntag, 12. Juni 2016 um 21:19 Uhr offline
hercules1980
Auf der Jagd!

Registriert: Nov 2004
(4256 Tage dabei)
Beiträge: 2705
(Ø 0.64 täglich)

Profil von hercules1980 anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an hercules1980 Private Nachricht an hercules1980 senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Sonntag, 7. November 2010 um 23:41

quote:

Da wäre es zweifellos konsequenter keine Sinclairs mehr zu kaufen.

Und ich war schon bei dem Gedanken, leider fehlt mir da die letzte Konsequenz, den genau hier würden wir Lübbe treffen, wenn das Zugpferd JS auf einmal nicht mehr gekauft würde, aber damit würden wir wiederum uns leider ins eigene Fleisch schneiden. Ich liebe die JS-Hörspiele, wie ich auch viele andere Hörspiele sehr mag, allen voran eben auch EAP!

Für mich war STIL ein Teil von Lübbe, also mache ich da keinen Unterschied, aber wenn es so ist, dass Lübbe nun wirklich vollkommen unbeteiligt an STIL nunmehr ist, würde ich der neuen Serie eine Chance geben. Interessant klingt sie ja allemal.

Aber nicht das Lübbe Audio immer noch stiller Haupteigner oder irgendwelche Anteile hat an STIL hat! Den dann ist mir das Risiko zu groß, Geld und Zeit in eine Serie zu investieren, und dann wohl möglich sogar doch noch Lübbe unterstützt zu haben. Ich hoffe für STIL (vorallem wegen den unerreichbaren und tollen Hörspielen), dass sie wirklich eigenständig sind, nicht dass es so sein wird, Gewinne gehen an Lübbe, Verluste bleiben dann bei STIL!

Ich hoffe, ihr mögt mir alle mein Skepsis und offen Worte verzeihen, aber der unsinnige und vorzeitige Stop von EAP hat mich wirklich sehr tief enttäuscht. Ich habe (grobe Rechnung) 40Folgen à 8 Euro gekauft, also über 300 Euro und grob 40 Stunden hören investiert, ohne dann kein Ende der Geschichte zu erfahren. Was STIL mit EAP geschaffen hat, ist sehr nahe am vollkommenen Hörspiel, daher meine riesengroße Enttäuschung liebe Hörspielfreunde

[Editiert durch hercules1980 am Sonntag, 7. November 2010 um 23:41]

[Editiert durch hercules1980 am Sonntag, 7. November 2010 um 23:42]

--------------------
Neuestes Hörspiel:
Dorian Hunter 28

Neueste Blu Ray:
Stonehearst Asylum

Neuestes Buch: Michael Siefener - Der Schwarze Atem Gottes

T(ony) B(allard) No. 1 ist offline, 
zuletzt online am Sonntag, 1. März 2015 um 21:48 Uhr offline
T(ony) B(allard) No. 1
Hörspielproduzent


Registriert: Apr 2002
(5185 Tage dabei)
Beiträge: 4411
(Ø 0.85 täglich)

Profil von T(ony) B(allard) No. 1 anzeigen Homepage T(ony) B(allard) No. 1 besuchen! Klicke hier um eine E-Mail zu senden an T(ony) B(allard) No. 1 Private Nachricht an T(ony) B(allard) No. 1 senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Montag, 8. November 2010 um 00:15

Ich kann Dich ja voll und ganz verstehen und es wäre sinnig, sollte Lübbe noch mal auf die Idee kommen eine Endlosserie zu machen, diese zu boykottieren,
Stil können eben nichts dazu.
Denn sie hätten gerne weiter gemacht, sind aber eben nur das Studio welches produziert, nicht aber die Verantwortung für Vermarktung und eben diese Einstellung sind. Nun macht man aber Hörspiele auf eigene Verantwortung und das gehört sich bei einem Toplabel wie Stil einfach unterstützt.
Deine letzten Zweifel, kann dir sicher Simon von Stil, der ja hier aktiv ist nehmen.
Wenn eine Serie eingestellt wird und man Fan ist, tut es einem immer weh, mir ging es bei "Nightmare on Elm Street" von Europa nicht anders. Wobei hier sogar nur eine einzige Folge hätte hinterher geschoben werden müssen. Man darf aber nicht vergessen, wenn sich ein Produkt nicht mehr lohnt, produziert man nicht auf Teufel komm raus weiter.
Ist nur die Frage, was für Ansprüche Lübbe an die Serien hatte, gerade bei "Perry Rhodan" kann ich mir nicht denken, dass man so extrem schlecht verkaufte. Denn die Serie ist als Romanheftserie nun 2011 bereits seit 50 Jahren auf dem Markt, da muss es doch auch einen Markt für Hörspiele geben
Hemator ist offline, 
zuletzt online am Samstag, 21. Mai 2016 um 13:15 Uhr offline
Hemator
(Apr. 2002 - Nov. 2005)

Registriert: Apr 2002
(5182 Tage dabei)
Beiträge: 2882
(Ø 0.56 täglich)

Profil von Hemator anzeigen Klicke hier um eine E-Mail zu senden an Hemator Private Nachricht an Hemator senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Montag, 8. November 2010 um 13:50

Ein schönes Plädoyer, T(ony) B(allard) No. 1, das mich hinsichtlich der STIL-Macher völlig überzeugt. Dennoch kann ich es 100%ig nachvollziehen, wenn hercules1980 und andere ganz bitter enttäuscht sind. Eine breit angelegte Hörspielserie rauszubringen, über viele, viele Folgen einen großen Handlungsrahmen zu spinnen und die Reihe dann schließlich abrupt abzubrechen, das ist schon ganz schlechter Stil. Natürlich ist es nachvollziehbar, wenn nicht mehr auf Teufel-komm-raus produziert wird, wenn sich die Serie nicht mehr rechnet, aber einen würdigen Abschluß schuldet man den treuen Fans, die die Reihe über Jahre unterstützt haben, duchaus, wie ich finde. Da daß offensichtlich nicht erfolgt ist, bleibt Verbitterung zurück. Und die meisten unterscheiden dann eben nicht zwischen STIL und Lübbe. Nicht nett, aber nachvollziehbar, wenn man annimmt, daß nicht alle die Hintergründe von Hörspielreihen im Internet recherchieren... Andererseits werden viele vermutlich zunächst keine Verbindung sehen zwischen Poe und Freud. Insofern gleicht sich dies vielleicht wieder aus. Man sollte jedoch erwägen, auf den folgenden Zusatz zu verzichten: "von den Machern der Reihe EAP".

Wie gesagt, ich freue mich auf die neue Reihe, hoffe jedoch, daß sie nicht zu abgehoben ist und die Verweise auf Es, Ich und Über-Ich nicht zu dominant (und krude) in die Einzelfolgen integriert sind, so daß die Krimihandlung und die für sich bereits hochinteressanten Charaktere nicht durch ans Esoterische grenzende Psychoanalyse-Elemente verwässert werden. Eine Chance hat die neue Reihe auf jeden Fall verdient. Dafür klingt die Prämisse der Reihe einfach zu spannend!

Das EAP-Desaster hat mich persönlich überhaupt nicht getroffen. Ich habe ca. zehn Folgen der Reihe verfolgt, dann aber das Interesse verloren, weil mir die Mischung aus "mysteriöser" Rahmenhandlung und Bezugnahme auf die titelgebenden Kurzgeschichten Poes nicht sonderlich behagte. Die Originale Poes waren mir zu oft zugunsten der Rahmenhandlung verwässert und, umgekehrt, die Rahmenhandlung zu oft zugunsten einer (wegen ihrer Erwähnung im Titel) notwendigen Bezugnahme auf die Originale Poes gedehnt (oder zu konstruiert).
Mein Fall war die Reihe darum im Ganzen nicht - trotz der hervorragenden SprecherInnen. Aber ich gestehe bereitwillig, daß ich auch nur schwer zufrieden zu stellen bin bei Hörspielen. Einzig "Gruselkabinett" hat sich bei mir momentan einen Status erarbeitet, bei dem ich selbst (seltene) schlechtere Folgen verzeihe - wie zB jüngst "Verhext".

Da ich im Ganzen jedoch etwas ermüdet bin von der derzeitigen Hörspiellandschaft, erwarte ich mit Spannung FREUD. Vielleicht wird sie zu einer neuen Lieblingsreihe von mir, nachdem ich neben dem "Gruselkabinett" eigentlich nur noch Hörspielreihen finden kann, die mich nicht befriedigen oder gar vollständig langweilen: Horror-Geschichten mit Groschenheft-Dramaturgie (mag ich nun mal nicht mehr hören!), drei Fragezeichen, die heute kaum mehr sind als die Parodie ihrer selbst und eine sich selbst nachhaltig und entschieden demontierende "Gabriel Burns"-Reihe, die schon lange nicht mehr hält, was sie anfangs vollmundig (andere sagen "großmäulig") angekündigt hat - vermutlich die nächste Serie, die unvollendet vom markt verschwindet (und es wär' nicht mal schade drum).

Langer Rede kurzer Sinn: Es ist Zeit für eine neu(artig)e Hörspielreihe. Und wer weiß: Vielleicht ist es ganz einfach Zeit für FREUD!

-BBB- Spook ist offline, 
zuletzt online am Sonntag, 31. März 2013 um 18:32 Uhr offline    Topicstarter
-BBB- Spook
S p o o k y


Registriert: Okt 2010
(2090 Tage dabei)
Beiträge: 827
(Ø 0.40 täglich)

Profil von -BBB- Spook anzeigen Private Nachricht an -BBB- Spook senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Dienstag, 9. November 2010 um 18:01

Das eine Reihe/Serie vorzeitig eingestellt wird, kann man unter bestimmten Voraussetzungen noch verstehen. Selbst wenn es schwer fällt, denn schön ist das ja nun nicht. Nur geht es doch darum vernüftig aus der Sache herauszukommen. Ist es denn wirklich zuviel verlangt, wenn die Macher rückläufige Verkaufszahlen beobachten, 1-2 Abschluss-Folgen zu konzipieren und für beide Seiten (Kunde - Produzent) doch noch ein einigermaßen "erfreuliches" Ende zu schaffen !?
Ist das wirklich zuviel verlangt !?
Und gerade Lübbe (egal ob Roman oder Audio) fängt immer wieder etwas an und bricht dann irgendwo ab ! Dann sollen sie doch lieber die Finger davon lassen und ihr Audio nur noch für Hörbücher machen. Wenn ich schon bedenke, dass sie u.a. von Wellenreiter TEAM X-TREME übernommen haben, wird mir Angst und Bange. Abgesehen davon, dass da noch einiges Potential drinsteckt, sind noch Einiges offen. Und die Produktion hinkt ja momentan. Wenn das nicht mal wieder an Lübbe liegt .... ?
Sorry, da das zwar etwas vom Thema abkommt, aber hier nun mal wieder diskutiert wird.

--------------------
Spooky
-------------------------


– Ersteller des erstzweiten Beitrages 2012 –

-------------------------
NYPDark
DEAD TRACE
Lady Amelie Bedfort
Kurier Holmes
Sherlock Aberdeen
Dark in Serie
Mord Mysteries
#
DiStefano ist offline, 
zuletzt online am Samstag, 16. Juni 2012 um 02:28 Uhr offline
DiStefano
Werwolf-Elite

Registriert: Apr 2007
(3358 Tage dabei)
Beiträge: 333
(Ø 0.10 täglich)

Profil von DiStefano anzeigen Homepage DiStefano besuchen! Private Nachricht an DiStefano senden Editieren/löschen Antworten mit Quote

geschrieben am Dienstag, 9. November 2010 um 18:31

quote:
Und gerade Lübbe (egal ob Roman oder Audio) fängt immer wieder etwas an und bricht dann irgendwo ab ! Dann sollen sie doch lieber die Finger davon lassen und ihr Audio nur noch für Hörbücher machen.

Wobei man Lübbe andererseits zumindest den Mut zugestehen kann, neue Dinge im Bereich Hörspiel versucht zu haben.
Auch wenn ein offenes Ende selbstredend unbefriedigend ist, möchte ich die schönen Hörspielstunden, die man uns ja ebenso bescherrt hat, nicht missen.

--------------------
www.hoerspiel3.de - Rezensionen, Sprecherdatenbank, News und mehr.
www.dorianhunter.net - die Fanpage zur Hörspielserie

Seiten Seiten: 1, 2, 3, 4
Neues Topic Antworten Forum jump:

Freund vom Topic berichten | Druckbare Version anzeigen

Administrative Optionen
Thread schließen | Thread verschieben
Kontakt | Homepage - Impressum

Powered by CuteCast Version 1.2
Copyright © 2001-2002 ArtsCore Studios

Deutsche Übersetzung von Inspireworld.de